Backpacking Trip

Im 4WD durch Australien + Reise durch Asien

Lagerfeuer

Die Distanzen sind in Australien einfach gigantisch und so standen uns erneut ein ganzer Tag im Wagen bevor. Zum Glück war die Landschaft schön und interessant, somit war die Fahrt relativ entspannend. Asiaten machen von allem und überall Bilder, darüber machen wir nicht nur in Deutschland Witze, sondern ich erlebe es hier gerade live. Selbst im Supermarkt will Anna Bilder mit Australischen Kindern machen :-) Auf der Straße müssen wir alle fünf Minuten halten. Dann macht man nicht nur ein Foto, sondern gleich zwanzig, da sie ja auf jedem Bild zu dick ist!? Natürlich riss da bei mir nach kurzer Zeit der Gedultsfaden und wir einigten uns auf einen Fotostopp pro Stunde. Sonst würden wir ja nie wo ankommen :-) Eines muss man ihr aber lassen, sie hat ein paar coole Ideen für Bilder….



Von Belyando Crossing ging es zum Carnarvon Nationalpark. Eigentlich wollten wir hier zwei Nächte verbringen, doch da es sich um einen absolut überteuerten Campingplatz handelt, bleiben wir nur eine Nacht. (Gibt leider in 100km Umkreis keine Alternativen und zum Bush Camping konnte ich Anna noch nicht überreden…) Zuvor stoppten wir noch das ein oder andere Mal auf der Reise Richtung Süden. Das ist übrigens Anna:



Abends gab es auf dem Campingplatz ein großes Lagerfeuer und wir kamen ins Gespräch mit einigen Familien aus Australien, die genau wie wir die Wärme des Feuers suchten. Die Nächte liegen bei 5-10 Grad und so möchte man eigentlich gar nicht mehr vom Feuer weg :-) Jedenfalls gibt es dazu eiskaltes Bier und jeder Menge lustige Geschichten. So lässt sich auch ein Tag ausklingen…



Das hier ist eine Fotomontage mit meinem „Bier-kalt-und-Hand-warm-Halter“…

Tour: Belyando Crossing – Carnarvon George Nationalpark
Übernachtung: Camping; Takarakka Bush Resort

« »

© 2019 Backpacking Trip. Theme von Anders Norén.