Backpacking Trip

Noch 5 Tage bis zum Flug

Dieser Artikel wurde am 02. Oktober 2008 in Deutschland geschrieben.

So langsam steigt die Aufregung. 1000 Dinge müssen noch erledigt werden und die Zeit rennt mir davon. Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass ich pünktlich am Dienstag, den 7.10, am frühen Morgen meinen Flieger besteigen kann und meine To-Do Liste keinen offenen Punkt mehr enthält.

Ein super Rucksack ist gefunden. Das Tragesystem ist spitze, er hat einen Zugriff von oben, von vorne und von unten. Der Bach Specialist FA ist sehr robust und genau das, was ich lange gesucht habe.

Auch sonst ist meine Ausrüstung mit Anti-Mosquito Hosen und Hemden, synthetischen Socken und ultradünnen Handtüchern nun langsam vollständig. Am Wochenende werde ich den Rucksack einmal beladen und gespannt auf die Waage schauen!

Meine neue Kamera ist gestern angekommen. Ich habe mich doch gegen eine Canon entschieden und eine Panasonic Lumix LX2 gewählt. Warum? Der Weitwinkel, Bilder in 16:9 und die Bildqualität waren einfach überzeugend. Besonders die 16:9 Bilder sind atemberaubend – schaut selber: hier und hier.

      

Hinterlasse einen Kommentar

Kategorie: Vor Abreise

Test: Berghaus Jalan 70 - Rucksack mit Rollen

Dieser Artikel wurde am 23. September 2008 in Deutschland geschrieben.

Meine ersten Gedanken zum Thema Rucksack: Ich habe keine Lust, so ein schweres Teil die ganze Zeit zu schleppen. Google zeigte mir schnell Alternativen: Trolleyrucksäcke (=Rucksack mit Rollen). Coole Idee dachte ich mir… Es gibt nur wenige Anbieter von solchen Kombinationen. Die meisten fielen bei mir gleich durch, da sie zwar als Rucksack getragen werden konnten, das Tragesystem jedoch nur für den Weg von der Rezeption ins Zimmer geeignet war. Schade.

Bei dem Trolleyrucksack Bergaus Jalan 70 + 15 wurde ich fündig. Jedenfalls laut Aussage im Internet verfügt dieser Rucksack über ein “unkompliziert zu verstellendes und für die meisten Rückenlängen anpassbares Biofit-Tragesystem”. Leider fand ich keine Bilder vom Tragesystem und so vertraute ich dem Marketing der Firma und bestellte den Rucksack. (weiterlesen…)

      

Hinterlasse einen Kommentar

Kategorie: Vor Abreise

Einfach Geld sparen

Dieser Artikel wurde am 18. September 2008 in Deutschland geschrieben.

Kleingeld sammelnIch mag keine dicken Portemonnaies (neue Rechtschreibung?) und so wandert all mein Kleingeld in zwei große Nutellagläser (Sonderedition zum Euro: 1.95583 kg Nutella/Glas). Beide Gläser wurden natürlich in harter Arbeit vorher (nicht von mir alleine) geleert ;-) Egal ob 2 Euro-Stücke, 50 Cent oder das ein Cent-Stück – jede Münze werfe ich ins Glas. Über einige Jahre füllten sich beide Nutellagläser nun randvoll. Eben war ich bei der Sparkasse und habe die Dollar funkeln sehen…

Kleines Ratespiel: Wieviel Geld ist in den Gläsern? Soviel sei verraten: Kleingeld sammeln lohnt sich ;-)

      

Kommentare (1)

Kategorie: Vor Abreise

Sicherheit im Internet auf Reisen

Dieser Artikel wurde am 08. September 2008 in Deutschland geschrieben.

Warum nehme ich einen Laptop mit? Aus welchem Grund würde ich niemals einen PC im Internet-Cafe nutzen? Wie komme ich auf meiner Reise sicher ins Internet? Und wie bekomme ich meine persönlichen Daten verschlüsselt? Wer sich diese Fragen stellt, sollte sich meine Gedanken zum Thema Sicherheit einmal durch den Kopf gehen lassen.
(weiterlesen…)

      

Kommentare (3)

Kategorie: Vor Abreise

Vorfreude

Dieser Artikel wurde am 01. September 2008 in Deutschland geschrieben.

BangkokDie Vorfreude wächst jeden Tag noch mehr, wenn ich auf der Arbeit spannende Berichte über Asien und Australien höre oder in anderen Blogs über die Abenteuer der Autoren lese.  So verfolge ich auch gespannt die Berichte von meinem Fitness-Trainer. Ralf ist mit seiner Freundin in Asien unterwegs und wird anschließend noch durch die USA reisen. Kontrastprogramm eben.

Da die beiden einige Stationen bereisen, die auch auf meiner Route sind, freue ich mich immer über neue Bilder und Berichte. Wenn alles klappt, werden wir drei uns zwischen dem 20. und 24. Oktober in Kuala Lumpur auf ein kaltes Bierchen treffen!

      

Hinterlasse einen Kommentar

Kategorie: Thailand, Vor Abreise

Hilfe, ich bin ein Geek

Dieser Artikel wurde am 25. August 2008 in Deutschland geschrieben.

iPod, Laptop, Navi, Digi-Cam, Handy, Speicherkarten, Camcorder, USB-Sticks, GPS-Tracker,…

Ich möchte mit 13Kg meine Reise starten und dieses ganze Technik-Zeugs wiegt schon eine Tonne!? Wie soll das gehen?

Ok, iPod fällt weg. Dank 8GB Speicher im Handy, das sollte für Musik und Hörspiele reichen. Damit habe ich ganze 49,20g an Gewicht gespart - ein Anfang (wenn auch ein Kleiner). Navi fällt auch weg, dank der Software TomTom, welche ebenfalls auf dem Handy ist (148g gespart).

Beim Laptop waren meine Favoriten der Dell XPS 1330 sowie der 13″ MacBook. Schnell, klein und richtig cool. Mit den 20kg (bzw. 13kg) im Hinterkopf, sind jedoch 2-2,5kg eine Menge Gewicht. Somit kam mir die Veröffentlichung des EEE 901 sehr passend. 1kg leicht, ausreichend Power, lange Akkulaufzeit, aber: Kein CD-Laufwerk und ein super mega kleines 9″ Display. (ca. 1,3kg gespart)

Neben dem Laptop werde ich mir einen 32GB großen USB-Stick gönnen. Denn wenn der Laptop geklaut wird/kaputt geht, ist der finanzielle Schade “nur ärgerlich”. Meine Fotos hingegen sind unbezahlbar! Somit ist eine Sicherung der Bilder das A und O. Der Stick ist stoßfest, wasserdicht und klein. Somit kann ich ihn immer mit mir führen.

Auch die Digi-Cam muss noch käuflich erworben werden. Auch hier die Entscheidung: Gewicht/Größe vs. Bildqualität/Funktionen. Eine Spiegelreflex fällt weg. Zu groß und schwer. Eine ganz kleine Kompaktkamera ebenso. Sie hat mir zuwenig manuelle Einstellmöglichkeiten. Meine Favoriten sind die Canon PowerShot G9 oder die Canon PowerShot S5 IS. Beide sollen eine gute Videoqualität haben und dadurch spare ich mir das Schleppen eines zusätzlichen Camcorders. (350g gespart)

Ohje, ohje. Die ganzen Ladekabel und das Zubehör wie Akkus,… wiegen auch noch mal einige 100 Gramm. Somit entferne ich mich immer weiter von meinen 13kg Idealgewicht! Müssen halt die Boxershorts und die Zahnbürste zuhause bleiben ;-)

      

Kommentare (3)

Kategorie: Vor Abreise

Was passt in den Rucksack?

Dieser Artikel wurde am 13. August 2008 in Deutschland geschrieben.

Ich darf 20kg an Gepäck auf dem Flug mitnehmen. Das hat für den letzen 2 Wochen Sommerurlaub gerade so gereicht. Und nun soll ich damit ein ganzes Jahr leben? Scheiße.

Andererseits muss ich das blöde Ding (= Rucksack) auch quer durch das Land schleppen. Kurze Rückfrage bei meinen Fans: Ich soll mit 13kg starten. Haha, guter Witz. Aber bei genauer Überlegung haben sie Recht. Jedes Kilogramm mehr auf dem Rücken wird sich bemerkbar machen. Außerdem werde ich mir dort einiges kaufen, wo soll das hin, wenn der Rucksack voll ist?

Was habe ich gelernt? Rucksack darf höchstes 3/4 voll sein und möglichst leicht dazu. Punkt.

Das wird ein Spaß.

Zum Glück habe ich noch ein paar Tage Zeit, mir darüber den Kopf zu zerbrechen. Viel wichtiger sind für mich jetzt gerade folgende Überlegungen:

Trekking-Rucksack (2,3kg + besser zu tragen) vs. Trolley-Rucksack (4,2kg + besser zu packen)

Laptop vs. Steinzeit

Das wird nicht einfach…

      

Hinterlasse einen Kommentar

Kategorie: Vor Abreise

Kein Globus? Kein Problem:

Dieser Artikel wurde am 04. August 2008 in Deutschland geschrieben.

Für alle ohne Globus hier eine kleine Karte von meiner bevorstehenden Reise:

Center of map
map
Hannover
map
Singapur
map
Bangkok
map
Sydney

Von links nach rechts: Hannover, Bangkok (Thailand), Singapur (Singapur), Sydney (Australien)

      

Hinterlasse einen Kommentar

Kategorie: Vor Abreise

Ich buch mal schnell nen Flug

Dieser Artikel wurde am 29. Juli 2008 in Deutschland geschrieben.

“Ich buch mal schnell nen Flug.” Das dachte ich jedenfalls, als ich letzte Woche zu einem Reisebüro nach Münster gegangen bin. Dieses Reisebüro ist auf Flüge nach Australien und Reisen für junge Leute spezialisiert. Super nett war die Beratung. Doch der Preis für den Flug (Frankfurt - Sydney - ohne Stopover) brachte mich doch etwas ins schwitzen.

Wieder zuhause wurde schnell das Internet angeschmissen und verschiedene Flugsuchmaschinen abgegrast. Letztlich fand ich einen Flug, der einige hundert Euro unter dem Angebot vom Reisebüro lag (Frankfurt - Sydney - ohne Stopover) Das ging schon näher in die Richtung meiner Vorstellungen.

Warum ist fliegen im Oktober so teuer? Man muss einfach bedenken, dass ab September für Australien die Hauptreisezeit beginnt. Schließlich haben wir dort “verdrehte Jahreszeiten”. Ich fliege direkt in den Frühling ;-)

Dank meiner Cousine und ihrer Travel Agency in Miami wurde der Flug noch günstiger (Vielen Dank noch mal an dieser Stelle!) und ich habe meine gewünschten Stopover:

  • 7.10 Hannover - München
  • 7.10 München - Singapur
  • 8.10 Singapur - Bangkok
  • (von Bangkok geht es über Malaysia zurück nach Singapur - mit Bus und Bahn - dazu später mehr)
  • 24.10 Singapur - Sydney (mit dem neuen A380)

Und irgendwann dann wieder zurück nach Deutschland…

  • Sydney – Bangkok
  • (Stopover in Bangkok möglich)
  • Bangkok - Frankfurt
  • Frankfurt - Hannover

Na, wenn das nicht spannend wird ;-)

      

Kommentare (2)

Kategorie: Vor Abreise

Wunschliste: Was will ich sehen und erleben?

Dieser Artikel wurde am 20. Juli 2008 in Deutschland geschrieben.

Diese Liste ist noch an ihrem Anfang. Ich werde Sie kontinuierlich erweitern und dann hoffentlich auch irgendwann mal beginnen abzuhaken! Vieles bleibt vielleicht wirklich ein Wunsch oder Traum. Andere Dinge sind so “klar wie Kloßbrühe”. Einiges wird teuer, anderes wird viel Überwindung, Kraft und Energie kosten. Ich bin schon jetzt gespannt, wie diese Liste aussieht, wenn ich wieder zurück bin.

Einer Sache bin ich mir aber ganz sicher: Alles wird viel Spaß machen!

Die Liste ist ungeordnet. Bisher kam mir folgendes in den Sinn:

  • Mit Kängurus spielen ;-) ERLEDIGT
  • Fallschirmsprung über einer tollen Kulisse ERLEDIGT
  • Sydney Harbour Bridge (Bridgewalk) ERLEDIGT
  • Surfen lernen
  • Overland Track in Tasmanien (80km in 5-8 Tagen – zu Fuß)
  • Ayres Rock (Uluru) ERLEDIGT
  • Koala streicheln ERLEDIGT
  • Twelve Apostles ERLEDIGT
  • Tauchen im Great Barrier Reef (beeindruckendst Korallenriff der Erde)
  • Känguru essen (nicht das, mit dem ich gespielt habe) ERLEDIGT
  • Weihnachten am Strand bei 30 Grad ERLEDIGT
  • Litchfield National Park ERLEDIGT
  • Fiji Inseln
  • Neuseeland
  • Wineglass Bay (siehe Kommentar)
  • Viele neue Freunde finden ERLEDIGT
  • Glücklich und gesund wieder nach Deutschland kommen ERLEDIGT

      

Kommentare (3)

Kategorie: Vor Abreise