Backpacking Trip

Test: Berghaus Jalan 70 - Rucksack mit Rollen

Dieser Artikel wurde am 23. September 2008 in Deutschland geschrieben.

Meine ersten Gedanken zum Thema Rucksack: Ich habe keine Lust, so ein schweres Teil die ganze Zeit zu schleppen. Google zeigte mir schnell Alternativen: Trolleyrucksäcke (=Rucksack mit Rollen). Coole Idee dachte ich mir… Es gibt nur wenige Anbieter von solchen Kombinationen. Die meisten fielen bei mir gleich durch, da sie zwar als Rucksack getragen werden konnten, das Tragesystem jedoch nur für den Weg von der Rezeption ins Zimmer geeignet war. Schade.

Bei dem Trolleyrucksack Bergaus Jalan 70 + 15 wurde ich fündig. Jedenfalls laut Aussage im Internet verfügt dieser Rucksack über ein “unkompliziert zu verstellendes und für die meisten Rückenlängen anpassbares Biofit-Tragesystem”. Leider fand ich keine Bilder vom Tragesystem und so vertraute ich dem Marketing der Firma und bestellte den Rucksack.

Der erste Eindruck vom Berghaus Jalan 70 + 15 war durchweg positiv! Super Verarbeitung. Gute Materialien. Top Qualität. Stabile Rollen und ein Tragesystem, welches auch längere Wanderungen mitmacht. Der Rucksack lässt sich wie ein Trolley öffnen und füllen, quasi ein Kofferrucksack. Das hat mich gefreut.

Tragesystem Biofit Berhaus Jalan 70+15Also an den Praxistest. Ich habe den Trolleyrucksack mit 16kg beladen (komplett nun 20kg schwer). Die ersten Runden durch den Garten waren relativ angenehm. Das Tragesystem ist OK, sollte aber nicht mit mehr Gewicht belastet werden. Trotzdem für solch einen Rucksack sehr gut! Was der Test vom Jalan jedoch zeigt: Da der Rucksack sehr “tief” ist (also weit vom Rücken weg geht), verlagert sich der Schwerpunkt weit nach hinten. Das wird auf Dauer nicht gesund für den Rücken, da der Rucksack einen stets “nach hinten zieht”. Ein Treckingrucksack der eher in die Höhe geht, hat hier z.B. deutliche Vorteile.

Zurück zum wirklich entscheidenden Kriterium: Die Rollen des Jalan 70 + 15. Sie rollen auch mit 20kg gut. Sie sind sehr stabil und sollten auch ein Jahr Australien überstehen.

ABER: Durch das hohe Gewicht des Rucksacks, kann ich diesen nicht mehr weit genug von meinem Körper entfernt halten. Schon auf den ersten 10 Metern war klar: Entweder ich fahre mir damit in einer Tour selber in die Hacken. Oder ich muss mich zum Ziehen so krumm und schief stellen, dass ich nur wenige Meter damit laufen kann. (Gutes Beispiel: Versucht mal einen normale Trolley mit 20kg zu befüllen und dann ohne die Stange, direkt am Griff zu ziehen) Toll :-( Dass, was ich als super Pluspunkt haben wollte, entpuppt sich im Test als absolut nicht praxisfähig.

Fazit: Der Bergaus Jalan 70 + 15 ist ein super Rucksack in top Qualität. Wer einen Kofferrucksack sucht, dem kann ich dieses Modell ans Herz legen. Jedoch ist er sowohl vom Tragen, als auch vom Ziehen, nur für (sehr) kurze Strecken geeignet (Auto - Hotel). Wer jedoch damit länger wandern möchte oder auch vor hat, den Rucksack durch die Stadt zu ziehen, sollte einen großen Bogen um diesen (und vermutlich auch alle anderen) Trolleyrucksack machen. Die Idee ist toll. Die Realität jedoch ernüchternd.

« Einfach Geld sparen        Noch 5 Tage bis zum Flug »

Kategorie: Vor Abreise

Kein Kommentar

Bislang keine Kommentare.

Hinterlasse ein Kommentar