Backpacking Trip

Sushi für Anfänger

Dieser Artikel wurde am 07. Januar 2009 in Australien geschrieben.

Schon lange nerve ich meine Schulkameradinnen Tammy und Nazomie damit, dass ich zusammen mit ihnen Sushi machen möchte. Als nun auch Julia den Wunsch nach einem japanischen Essen äußerte, gaben die beiden schließlich nach und luden uns zu einem typischen japanischen Abendessen ein. Wir brachten einen aus Japan importierten Sake mit und die beiden Mädels waren fleißig in einem japanischen Shop einkaufen (Alles Dinge, die ich noch nie im Leben gesehen habe). Somit waren wir bestens gerüstet.



Wie sich dann jedoch herausstellte, waren Tammy und Nazomie nie als Köchinnen zu hause tätig. Somit haben sie noch nie in ihrem Leben Sushi zubereitet :-) Zum Glück war eine Mitbewohnerin aus Argentinien anwesend, die irgendwann einmal einen Sushi-Kurs belegt hatte. Sie gab uns wichtige Tipps und jeder von uns bereitete erfolgreich eine Sushi-Rolle vor. Diese wurden anschließend in den Kühlschrank gepackt und nach 30 Minuten war der Reis kalt und fest und somit konnten wir das Sushi zuschneiden.



Was soll ich sagen? Ich habe es sehr gemocht. Schon öfters habe ich in Australien Sushi gegessen und war jedes Mal begeistert. Julia hingegen konzentrierte sich doch mehr auf die anderen Gerichte (Misosuppe und Salat). Das Sushi haben wir übrigens mit Aal (sehr lecker!!!) oder Tunfisch zubereitet, gepaart mit Gemüse wie Gurken und Avocado. Dazu gab es dann übrigens grünen Tee. Komische Kombination – aber wenn schon, denn schon :-)

« Sydney aus höchster Höhe        Sydney Festival 2009 »

Kategorie: Australien, Sydney

1 Kommentar

Kommentar von Lisa

Erstellt am Mittwoch, 26. September 2012 um 07:09 Uhr

Hi :)
Ich finde deinen Blog wirklich toll und habe ein paar fragen :-) Leider habe ich noch nicht alles durchgelesen als sry wenn ich jetzt etwas frage was ich auch hätte lesen können.. :-)
Also wenn ich mein Abi fertig habe dann möchte ich auch unbededingt Work and Travel machen. am liebsten in Australien und dann noch in Neuseeland.
Dann möchte ich auch noch einen Zwischenstop bei den Phillipien machen und in Asien :))

Leider weiß ich nicht wie man sowas machen könnte.. Ist das Workinh Holiday Visum nur für Australien gegeignet? Oder muss ich mich neu anmelden wenn ich in Neuseeland arbeiten und reisen möchte.

Wie hast du das mit dem geld gemacht?
- Wie viel hast du schon zuhause gespart?
- Was hast du da verdient?

- Ich habe gelesen das man 5-6000 ansparen sollte und denen da drüben beweisen muss das man auch wieder zurück kann und sich das leisten kann..
-> Gildet das auch wenn ich den Rückflug schon gebucht habe?

- Hast du bevorzugt in Hostels geschlafen oder im auto unm geld zu sparen?
- Wie viel Geld hast du da zusammengespart um dann noch in Asien und so zu reisen?
- Als was hast du da gearbeitet?
- ist es schwer dort arbeit zu finden?
- Als was verdient man am meisten?

Wie kann ich das mit den Flügen machen? ist es empfelenswert hin und rückflug schon zu buchen?
Wie hast du das denn gemacht mit den Flügen? Es ist doch bestimmt sehr teuer so viele Flüge zu buchen oder?

Ich möcht ja noch zu den Phillipien etc :))

Ich hoffe du liest das hier udn kannst meine vielen fragen beantworten :) Ich würde mich freuen:))

lg lisa

Hinterlasse ein Kommentar