Backpacking Trip

Hilfe, ich bin ein Geek

Dieser Artikel wurde am 25. August 2008 in Deutschland geschrieben.

iPod, Laptop, Navi, Digi-Cam, Handy, Speicherkarten, Camcorder, USB-Sticks, GPS-Tracker,…

Ich möchte mit 13Kg meine Reise starten und dieses ganze Technik-Zeugs wiegt schon eine Tonne!? Wie soll das gehen?

Ok, iPod fällt weg. Dank 8GB Speicher im Handy, das sollte für Musik und Hörspiele reichen. Damit habe ich ganze 49,20g an Gewicht gespart - ein Anfang (wenn auch ein Kleiner). Navi fällt auch weg, dank der Software TomTom, welche ebenfalls auf dem Handy ist (148g gespart).

Beim Laptop waren meine Favoriten der Dell XPS 1330 sowie der 13″ MacBook. Schnell, klein und richtig cool. Mit den 20kg (bzw. 13kg) im Hinterkopf, sind jedoch 2-2,5kg eine Menge Gewicht. Somit kam mir die Veröffentlichung des EEE 901 sehr passend. 1kg leicht, ausreichend Power, lange Akkulaufzeit, aber: Kein CD-Laufwerk und ein super mega kleines 9″ Display. (ca. 1,3kg gespart)

Neben dem Laptop werde ich mir einen 32GB großen USB-Stick gönnen. Denn wenn der Laptop geklaut wird/kaputt geht, ist der finanzielle Schade “nur ärgerlich”. Meine Fotos hingegen sind unbezahlbar! Somit ist eine Sicherung der Bilder das A und O. Der Stick ist stoßfest, wasserdicht und klein. Somit kann ich ihn immer mit mir führen.

Auch die Digi-Cam muss noch käuflich erworben werden. Auch hier die Entscheidung: Gewicht/Größe vs. Bildqualität/Funktionen. Eine Spiegelreflex fällt weg. Zu groß und schwer. Eine ganz kleine Kompaktkamera ebenso. Sie hat mir zuwenig manuelle Einstellmöglichkeiten. Meine Favoriten sind die Canon PowerShot G9 oder die Canon PowerShot S5 IS. Beide sollen eine gute Videoqualität haben und dadurch spare ich mir das Schleppen eines zusätzlichen Camcorders. (350g gespart)

Ohje, ohje. Die ganzen Ladekabel und das Zubehör wie Akkus,… wiegen auch noch mal einige 100 Gramm. Somit entferne ich mich immer weiter von meinen 13kg Idealgewicht! Müssen halt die Boxershorts und die Zahnbürste zuhause bleiben ;-)

« Doch zuerst: Bangkok - Malaysia - Singapur        Vorfreude »

Kategorie: Vor Abreise

3 Kommentare

Kommentar von André

Erstellt am Montag, 8. September 2008 um 18:15 Uhr

hallo timm!

kauf dir nicht die 5S IS! ich hab mittlerweile ne gute fotoausstattung und hatte auch an die bridge 5S IS gedacht als ersatz zur eos bei festivals etc, aber leider entspricht sie nicht meinen erwartungen und auch der automatikmodus lässt zu wünschen übrig! von diversen verarbeitungsmängeln mal ganz abgeshen…

kauf dir lieber die sony dsc h9 oder eine lumix fz 18, 28 oder 50!
die sony punktet vor allem bei auslösegeschwindigkeit (schnappschuss im letzten moment) und im dunkeln!!!

lg, andré

Kommentar von Timm

Erstellt am Dienstag, 9. September 2008 um 10:59 Uhr

Danke für den Tipp. Bin halt ein Canon Fan, aber werde wohl wechseln müssen :-(

Die 5S IS habe ich bisher noch nicht live gesehen. Die G9 hatte ich jedoch letztens in der Hand. Die Qualität hat mich zwar überzeugt, aber die Cam ist so groß und schwer, dass sie für mich nicht mehr in Frage kommt.

Sony kommt für mich auch nicht in Frage. Mag weder das Design, noch deren verspielten Menüs.

Ein Fachgespräch und viele Testberichte später bin ich nun auf die Leica D-Lux 3 (bzw. deren Äquivalent Lumix LX2) aufmerksam geworden. Besonders das Weitwinkelobjektiv und die Möglichkeit zu 16:9 Aufnahmen und auch das RAW-Format sprechen für sich…

So 100% bin ich jedoch noch nicht überzeugt. Denn wie bei allen Digi-Cams (nicht Spiegelreflex) nimmt die Bildqualität ab 7 Mio. Pixel deutlich ab. (Thema Rauschen) Mal schauen…

Kommentar von Vic

Erstellt am Sonntag, 5. Oktober 2008 um 00:26 Uhr

… how true. Gadget freaks are not the best travellers with all their extra gear.

This gadget list seems rather reasonable:
http://thetravelersnotebook.com/top-10-lists/top-10-useful-travel-gadgets-accessories/

However it won’t help us much, will it? Our gadgets will always be the extra that can’t be missed out. One time I want to try the full freedom of leaving everything behind but survival necessities - until then, what the hell, I love my gadgets and don’t mind carrying them around until complete exhaustion.

Enjoy your trip and see you maybe in NZ.

Hinterlasse ein Kommentar