Backpacking Trip

Last day in Asia

Dieser Artikel wurde am 25. Oktober 2008 in Malaysia geschrieben.

Die Nacht im Zug war so wackelig, dass ich wieder kaum ein Auge zu bekommen habe. Als ich dann vor Müdigkeit endlich am frühen Morgen eingeschlafen bin, wurde ich unsanft vom Grenzpersonal geweckt. Alle mussten mit Gepäck aus dem Zug und durch die Immigartion. In der Zwischenzeit wurde der Zug mit Hunden durchsucht.

In Singapur erwartete mich der gleiche Regen, den ich gestern in Kuala Lumpur gehofft habe zurück zu lassen. Den Singapur Zoo konnte ich also knicken. Auch die Fahrt mit dem größten Riesenrad der Welt wollte ich bei solch einem Wetter nicht antreten. Also was dann?

Shoppen ;-) Da ich keinen Platz im Rucksack habe, wurde daraus eher Window-Shopping. Bin durch ein paar Malls geschlürft und musste feststellen, dass das Shopping-Verhalten doch weltweit gleich ist. Frauen kaufen Schuhe und Männer Elektronik ;-) Ein Blick nach draußen verriet mir, dass das Wetter nicht besser geworden ist. Also was machen? Kino: Max Payne – Ihr glaubt gar nicht, was gegen 14 Uhr in einem Kino los sein kann. Dazu kommt noch, dass hier alle 100m große Malls sind, die alle eigene Kinos haben - und zwar richtig große - schon erstaunlich.

Um 20.30 Uhr geht mein Flieger. Ich fahre früh genug zum Flughafen und relaxe einfach etwas im neuen Terminal 3 vom Changi Airport



Gleich geht es los: Der A380 wartet nur auf mich ;-) Juhu!

« Abzocke in Kuala Lumpur        Gasteltern aus Bielefeld »

Kategorie: Malaysia

Kein Kommentar

Bislang keine Kommentare.

Hinterlasse ein Kommentar