Backpacking Trip

Sydney aus höchster Höhe

Dieser Artikel wurde am 06. Januar 2009 in Australien geschrieben.

Der Blick aus großer Höhe hinunter auf die City hat mich schon zuvor begeistert. So schaute ich mir Bangkok bei Nacht und Kuala Lumpur bei Nacht an. In Sydney hat das ganze einen besonderen Reiz: Man sieht nicht nur die Stadt, sondern kann bis zum Meer blicken und die einzelnen Stadtteile sehen, die ich nun schon relativ gut kennt. Somit wollte ich vorerst den Blick tagsüber genießen. Downtown mit Harbour Bridge:



Der Sydney Tower (Fernsehturm) ist höchste Gebäude in ganz Australien. 305 Meter ragt der Sydney Tower über die Innenstadt und ist auch aus großer Entfernung klar zu erkennen. Oben kann man herum gehen und durch leider nicht so saubere Scheiben weit in die Ferne blicken. Egal, jetzt hieß es erstmal die Aussicht zu genießen! Ganz hinten ist das Meer zu erkennen. In der Rechten Ecke ist Bondi Beach:



Hier noch ein paar coole Fotos vom Sydney Tower (nicht von mir gemacht). Auf dem ersten Bild sieht man den Tower von unten. Er überragt die anderen Wolkenkratzer um einige Meter…

« BBQ und Manly Beach        Sushi für Anfänger »

Kategorie: Australien, Sydney

Kein Kommentar

Bislang keine Kommentare.

Hinterlasse ein Kommentar